de

Genetische Stoffwechselanalyse

Home  |  Aktionen   |  Genetische Stoffwechselanalyse

Genetische Stoffwechselanalyse

Individuell Abnehmen nach neuesten Erkenntnissen der Forschung

Haben auch Sie, wie so viele von uns, immer wieder Probleme mit dem Gewicht? Auch die X-te -Diät hat nicht zum gewünschten Ziel geführt? Machen sie sich keine Selbstvorwürfe wegen vermeintlicher Willensschwäche!

Jeder Mensch ist anders und das gilt natürlich auch für den Organismus jedes Einzelnen. Eine Diät, die von Tausenden gemacht wird, wirkt vielleicht zufällig bei ein paar Menschen.

Weil die Diät gut ist, die Disziplin passt und vor allem weil der genetische Stoffwechsel gerade auf diese Diät anspricht. Darum ist es sinnvoll, eine Genetische Stoffwechselanalyse vornehmen zu lassen.

Was ist eine Stoffwechselanalyse?

Eine Stoffwechselanalyse zeigt, wie der eigene Körper arbeitet und welcher Stoffwechseltyp man ist. Anhand des Ergebnisses eines solchen Tests kann man die Ernährung und weitere gesundheitsfördernde Maßnahmen gemäß der Auswertung vornehmen und anpassen, damit der eigene Organismus nicht zum Stolperstein für die Abnehm-Bemühungen wird.

Ablauf und Zweck der Genetischen Stoffwechsel – Analyse

Bei einer genetischen Stoffwechselanalyse wird die menschliche DNA im Hinblick auf die Stoffwechsel-Gene analysiert.

Hierfür wird ein Wangenschleimhautabstrich entnommen, um das notwendige DNA-Material zu erhalten. Später wird die entnommene Probe dann im Hightech-Labor analysiert.

Nach der Auswertung der genetische Stoffwechselanalyse können individuelle Aussagen über den Stoffwechsel getroffen werden. Das primäre Ziel ist es, zu erkennen, welche Nährstoffe, also Eiweiß, Kohlenhydrate oder Fette, der eigene Körper am besten verarbeiten kann. Dadurch kann die Ernährung so umgestellt werden, dass sie vor allem auf den besser verstoffwechselbaren Nährstoffen basiert. Der Effekt: Der Körper bekommt das, was er auch besser verwerten kann.

Darüber hinaus kann man auch die begleitende Fitness-Maßnahme bestimmen. Denn so werden die Fettdepots zur Kapitulation gezwungen und abgebaut. Das Fitnessprogramm ist entweder auf die Verbrennung von Fett, den Verbrauch von Kohlenhydraten oder dem Umwandeln von Eiweiß in Muskelmasse ausgerichtet.

Eine Analyse ist vor allem deshalb so sinnvoll, weil die genetische Veranlagung der Menschen verschieden ist. Mit dem spezifischen Ergebnis einer genetischen Stoffwechselanalyse kann man individuelle Sport- und Ernährungsempfehlungen erstellen. Dies ermöglicht ein schnelles, gesundes und vor allem ein nachhaltiges Abnehmen für den persönlichen Körpertypen.

Kosten der Genetischen Stoffwechselanalyse

Die Genetische Stoffwechselanalyse kostet derzeit 396,00 Euro, inklusive Beratung und weiterführende Betreuung.

Wo kann ich das machen lassen?

Eine Genetische Stoffwechselanalyse kann man in speziellen Instituten machen, die dazu klassifiziert sind, so einen Test durchzuführen, wie z.B. in der ERDBERG APOTHEKE. Dort werden Schleimhautzellen entnommen, die man per Wattetupfer aus dem Speichel gewinnt. Nach der DNA Analyse im Hightec-Labor wird ein Ernährungs- und Sportprogramm ausgearbeitet.

Sollte man eine Stoffwechselanalyse machen?

Grundsätzlich: JA! Viele Diäten laufen nach dem gleich Muster ab: man reduziert die Nahrungszufuhr, macht vielleicht die Portionen kleiner und seltener, und dann freut man sich, dass nach ein paar Tagen schon 2-3 Kilo weniger angezeigt werden.

Plötzlich aber gelangt man an den Punkt, an dem über Wochen hinweg immer dasselbe Ergebnis auf der Waage steht. Das frustet natürlich.

Die Lösung ist die Genetische Stoffwechselanalyse. Nur so kann man herausfinden, was man essen sollte und wieviel davon und dann einen vernünftigen Diät- und Fitnessplan aufstellen.

ZURÜCK

Genetische Stoffwechselanalyse